top of page

Coaching maßgeschneidert für dich, mit viel Kreativität und Spaß!

Rike-16_edited.jpg

Wie läuft ein Coaching bei mir ab?

Contact: Im Erstgespräch checken wir die Chemie. Passt es zwischen uns? Möchten wir zusammenarbeiten? Wenn es losgehen soll, gehen wir im nächsten Schritt in die Tiefe:

Orientierung & Analyse: Wir schauen gemeinsam, wo du stehst. Wo ist der Knotenpunkt, der alles beeinflusst? Was ist das Problem oder auch was ist der Auftrag, mit dem wir ins Coaching starten? Wo genau stehst du? Gemeinsam definieren wir dann Handlungsfelder, in denen wir eine Veränderung erzielen möchten.

 

Change: Jetzt legen wir richtig los: Aus einem großen Werkzeugkoffer an Methoden suchen wir uns gemeinsam die passenden heraus und nähern uns so immer weiter dem Ziel.

Umsetzung: Wichtig sind dann aber auch die konkreten Handlungsoptionen. Was nimmst du mit? Wie transferieren wir die Erkenntnisse aus dem Coaching in den Alltag? Hier gebe ich dir einiges mit an die Hand.

 

Schulterblick: Nach jeder Sitzung schauen wir, wo du jetzt stehst und ob oder wie sich der Auftrag evtl. verändert hat.

Mission:

Am Ende unserer gemeinsamen Coaching-"Reise" hast du:

  • ein feineres Gehör für deine innere, wohlwollende Stimme,

  • einen besseren Zugang zu deinen Ressourcen

  • und einen passenderen Lebensentwurf für dich. 

Dich mit kreativen, achtsamen oder auch mal ganz business-strukturierten Methoden durch diesen Prozess zu begleiten - das ist meine Mission und meine große Leidenschaft! Ich würde mich sehr freuen, mit dir zu arbeiten.

Meditation in Natur
Innehalten, bevor Entscheidungen getroffen werden. Einatmen UND ausatmen. Nicht nur die Ratio, sondern auch das sogenannte „Bauchhirn“, das sich dort mit mehr als 100 Millionen Nervenzellen befindet, befragen.

So senkt sich das Stresslevel und die Entscheidungen werden tiefgründiger, nachhaltiger, intuitiver und mit Herz und Verstand getroffen. Im Job geht es um Mindful Leadership und Mindful Employment, aber auch um Selbstfürsorge und Burnout-Prävention. Einfach um sinnvolle und nachhaltige Entscheidungen in allen Lebensbereichen, privat und beruflich!
Achtsamkeit und Business - wie passt das zusammen? Und ist Life Coaching nicht etwas ganz anderes? Für mich ganz und gar nicht!
Hier mein (etwas anderer) Coachingansatz:

 

Als nach den Richtlinien des Deutschen Coaching Verbandes zertifizierte systemische Coach, kreative Prozessbegleiterin und Life Design Coach greife ich auf ein großes Repertoire an Tools und Methoden zurück. Ausgangspunkt für jede Arbeit ist die Annahme, dass sich alle Einflussbereiche unserer Systeme - also der subjektiv wahrgenommenen Realität - gegenseitig beeinflussen und demnach auch schnell ein Ungleichgewicht entstehen kann.

Das Mobilé als Vorbild

Vorstellbar ist das wie ein Mobilé. Ist eine Seite zu schwer, taumelt es, hängt schief, rutscht ab. Sind die Fäden verknotet, sieht es nicht mehr schön aus. Und ist eine Seite bunt und die andere ausschließlich schwarz-weiß, wirkt es gegebenenfalls unharmonisch (oder auch genau passend ;-)).

 

Übertragen bedeutet das: Wie sollst du beispielsweise im Privaten glücklich und unbeschwert sein, wenn im Büro die Chemie nicht stimmt, die Führungsetage die Arbeit nicht wertschätzt oder Kündigung droht? Oder wie kann der nächste Karriereschritt gelingen, wenn du nachts wach liegst und über Beziehungsprobleme, Kinder, Haushalt oder finanzielle Sorgen grübelst? Auch körperliche und mentale Faktoren spielen hier eine Rolle.

 

Unser Ausgangspunkt im Coaching:
  • Wie hängen die Dinge miteinander zusammen?

  • Wo können wir ansetzen, um mit kleinen Interventionen große Verbesserungen zu erzielen?

  • Wie können wir die schmerzenden Punkte mit dem größten Einfluss entdecken und im Idealfall ein passende(re)s Leben für uns erschaffen?

 

Eins ist mir sehr wichtig: Es geht nicht um allgemeine Optimierung für noch mehr Leistung!! Unser gemeinsames Ziel ist es, die Energie so einzuteilen, dass du zufrieden und im Einklang mit deiner inneren Stimme lebst. Denn sie weiß so oft, was gut für dich ist!

Wenn Du wüsstest, aus welchem Quell die menschlichen Meinungen und Interessen fließen, du würdest aufhören, nach dem Beifall und Lob der anderen zu streben! (Marc Aurel)

Ich arbeite nach klaren Strukturen und sehr lösungsorientiert. Dabei bin ich fest von der Grundannahme des systemischen Coachings überzeugt, dass der/die Coachee die Lösung und die erforderlichen Ressourcen bereits in sich trägt. Wir suchen gemeinsam, ich leiste Hilfestellung. Dabei kommen - wenn du magst - auch Mini-Meditationen oder andere Achtsamkeitsübungen zur Anwendung, oft ermöglichen diese den ersten Zugang zur inneren wohlwollenden Stimme.

Magic? Not at all...
Natürlich gibt es beim Coaching keine Garantie, es ist kein Heilsversprechen und keine esoterische Zauberei! Versprechen sind in meinen Augen unseriös, da manche Entwicklungen einfach Zeit brauchen. Manchmal geben wir im Coaching den Anstoß und Wochen später "fällt plötzlich der Groschen“, kommt die Erkenntnis, ändert sich etwas. 
 
Dennoch ist es mir wichtig, fokussiert und mit konkreten Next Steps aus dem Coaching zu gehen. Wir legen gemeinsam einen Coaching-Auftrag fest und arbeiten z.B. mit Skalen, um Erfolge auch messbar zu machen. 

bottom of page